Seminar: Hunde mit Job 2020-03-28T14:13:34+00:00

Seminare für Hunde mit Job

Diese Seminare richten sich an Mensch-Hund-Teams, die eine Ausbildung zum Therapie-, Pädagogik- oder Besuchsbegleithundeteam absolviert haben.
Auch Teilnehmer, die die Ausbildung bei anderen Anbietern gemacht haben sind herzlich willkommen.

Weniger ist mehr – Balance in der tiergestützten Intervention

Mitunter werden Interventionen überfrachtet mit Aktivitäten, der Hund mutiert zum Zirkushund, obwohl er eigentlich schon durch seine reine Anwesenheit wertvolle Impulse auslöst.
Diese werden u.U. nicht wertgeschätzt, weil sie nicht entsprechend wahrgenommen und aufgegriffen werden.
Schwerpunkte:
Achtsamkeit – Fokussierung der Effekte
Das bewusste Erleben in der freien Intervention – Wahrnehmung und Transfer
Balance zwischen Ruhe und Aktivität

Termin: 28./29. März 2020 jeweils von 10.00 Uhr – 15.00 Uhr
Kosten:
190,00 €
Trainerinnen: U. Biermann, M. Stapper

Zum Anmeldungsformular

Apportierspiele im Rahmen der tiergestützten Interventionen

Der Hund kann seinen Talenten entsprechend in der tiergestützten Intervention eingesetzt werden. Der apportierfreudige Hund wird in diesem Bereich gern motiviert mitarbeiten.
Klienten fühlen sich durch Apportierspiele oftmals angesprochen und motiviert.
Schwerpunkte:
Apportierspiele Indoor – Outdoor – Ideen rund ums Apportieren im Rahmen der TGI
Übertrag auf weitere Personen
Apportierspiele in der Gruppe
Apportieren mit Klienten mit Einschränkungen

Termin: 25./26. April 2020 jeweils von 10.00 – 15.00 Uhr
Kosten:
190,00 €
Trainerin: M. Stapper
(Der teilnehmende Hund sollte bereits apportieren können)

Zum Anmeldungsformular

NRW Training in Ascheberg – Aktionstag

Ein buntes Programm mit diversen Schwerpunkten rund um die hundgestützte Intervention!

  • Aktivübungen/Kombinationsübungen mit Hund
  • Bewegungsspiele im therapeutischen-/pädagogischen Setting
  • Apportieren
  • Ideenbörse

Auch Teilnehmerinnen, die die Ausbildung in anderen Institutionen absolviert haben, sind herzlich willkommen.
Die weitere Zertifizierung der LMH – Teams ist in diesem Rahmen möglich.

Termin: 23. August 2020
Kosten: 125,00 €
Trainerinnen: U. Biermann, M. Stapper

Zum Anmeldungsformular

In der Ruhe liegt die Kraft

Einstimmung auf die Kontaktgestaltung zu anderen Mensche

  • Führtraining im Parcours
  • Übertrag auf die eigenständige Aktivität mit Klienten
  • Kontaktgestaltende Interventionen (Decke, Tisch …..)
  • Ruhige Interventionen im Gruppensetting

Termin: 12./13. September 2020 jeweils von 10.00 – 15.00 Uhr
Kosten: 190,00 €
Trainerinnen: U. Biermann, M. Stapper

Zum Anmeldungsformular

Da war doch noch etwas…!

Sie haben die Ausbildung bereits abgeschlossen und stellen fest, es gibt noch Bereiche, in denen es an Sicherheit fehlt oder Sie möchten mit Ihrem Hund noch etwas Spezielles lernen! Vielleicht hat sich Ihr Einsatzbereich und damit auch die Zielgruppe verändert und Sie haben den Wunsch sich entsprechend weiter zu bilden?
In diesem Seminar richten wir uns inhaltlich nach den Anliegen der jeweiligen Teams. Dazu gehört natürlich die Selbstanalyse, die Formulierung des Anliegens, die Durchführung und abschließend die Reflexion mit der weiteren Planung. Die Themen variieren je nach Team, der Bogen kann gespannt werden zwischen „Nachschulung Grundgehorsam bis zum Erlernen spezieller Anforderungen“.

Selbstverständlich kommen auflockernde Übungen und ein wenig Freizeitgestaltung nicht zu kurz!

Termin:

Zum Anmeldungsformular

Anmeldungsformular:

Daten des Hundebesitzers

Name

Vorname

Alter

Straße und Hausnummer

Postleitzahl und Wohnort

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefon-Nummer


Daten des Hundes

Name

Alter

Geschlecht (Bitte auswählen):

Rasse/Rasseanteile

Bisherige Trainingserfahrungen


Hiermit melde ich mich verbindlich für folgendes Seminar an (Bitte auswählen):

Anmerkungen (Optional):

Dem Teilnehmer ist zur Kenntnis gebracht worden, dass das Lernzentrum für Mensch & Hund keinerlei Haftung für Unfälle, Diebstähle, Krankheitsfälle, Sachschäden oder sonstige Schadensfälle übernimmt.

Der Hund ist haftpflichtversichert. Für Schäden, die ein Teilnehmer oder dessen Hund verursacht, haftet er selbst. Die Teilnahmebedingungen wurden gelesen und akzeptiert.